Home News Abo Bücher eBooks Veranstaltungen Berater-Magazin Datenbank
 
Wettbewerb
11.01.2018
Wettbewerb
EuGH: Der Gerichtshof erklärt den Beschluss der Kommission, mit dem die Rückforderung der staatlichen Beihilfe Spaniens für die Betreiber der Plattform für terrestrisches Fernsehen angeordnet wird, für nichtig

Der EuGH (4. Kammer) hat mit Urteil vom 20. 12. 2017 – verb. Rs. C-66/16 P, C-67/16 P, C-68/16 P, C-69/16 P, C-70/16 P und C-81/16 P, Comunidad Autónoma del País Vasco und Itelazpi gegen Europäische Kommission, Comunidad Autónoma de Cataluña und CTTI gegen Europäische Kommission, P, Navarra de Servicios y Tecnologías gegen Europäische Kommission, Cellnex Telecom und Retevisión I gegen Europäische Kommission, Comunidad Autónoma de Galicia und Retegal gegen Kommission und Spanien gegen Europäische Kommission, ECLI:EU:C:2017:999 – wie folgt entschieden:

1. Die Rechtsmittel werden zurückgewiesen.

2. Die Comunidad Autónoma del País Vasco, die Itelazpi SA, die Comunidad Autónoma de Cataluña, das Centre de Telecomunicacions i Tecnologies de la Informació de la Generalitat de Catalunya (CTTI), die Navarra de Servicios y Tecnologías SA, die Cellnex Telecom SA und die Retevisión I SA tragen die Kosten.

(Tenor)

 

stats