Home Newsletter Datenbank News Berater-Magazin Abo Bücher eBooks Veranstaltungen
 
29.03.2019
Nachrichten
Deutsche Bundesbank: Aus­wir­kun­gen aus dem fi­na­len Basel III-Re­form­pa­ket un­ver­än­dert
Die Aus­wir­kun­gen aus dem fi­na­len Basel III-Re­form­pa­ket für deut­sche In­sti­tu­te sind für den Stich­tag Mitte 2018 im Ver­gleich zur erst­ma­li­gen Un­ter­su­chung mit Stich­tag Ende 2017 auf
29.03.2019
Nachrichten
Niedersächsisches FG: Umwandlung einer OHG in eine GmbH
Das Niedersächsische FG hat mit Urteil vom 29.1.2019 – 8 K 163/17 - entschieden: Die Umwandlung einer OHG in eine GmbH mit steuerrechtlicher Rückwirkung ist ausgeschlossen, wenn die OHG im Zeitpunkt des Umwandlungsbeschlusses bereits keiner Tätigkeit mehr nachgeht.
29.03.2019
Nachrichten
BGH: Keine analoge Anwendung von § 179a AktG auf die GmbH
Der BGH hat mit Urteil vom 8. Januar 2019 – II ZR 364/18 – entschieden: a) § 179a AktG ist auf die GmbH nicht analog anwendbar. b) Die Verpflichtung zur Übertragung des ganzen Gesellschaftsvermögens einer GmbH ist ein besonders bedeutsames Geschäft, zu dessen Vornahme der Geschäftsführer einen zustimmenden Beschluss der Gesellschafterversammlung herbeiführen muss, ...
29.03.2019
Nachrichten
BAG: Liquidationslose Vollbeendigung einer GmbH & Co. KG - Titelumschreibung auf den ehemaligen Kommanditisten - Einwendung der Haftungsbeschränkung
Das BAG hat mit Beschluss vom 28.2.2019 – 10 AZB 44/18 – wie folgt entschieden: 1. Wird eine zweigliedrige GmbH & Co. KG infolge der Löschung ihrer Komplementärin wegen Vermögenslosigkeit liquidationslos vollbeendigt, kann gegen ihren ehemaligen ...
28.03.2019
Volltext-Urteile
Niedersächsisches FG: Umwandlung einer OHG in eine GmbH
Niedersächsisches FG, Urteil vom 29.1.2019 – 8 K 163/17, Rev. eingelegt – BFH-Az.: I R 13/19
28.03.2019
Volltext-Urteile
28.03.2019
Volltext-Urteile
BFH: Doppelpräsident und Geschäftsverteilung
BFH, Beschluss vom 14.3.2019 – V B 34/17
28.03.2019
Volltext-Urteile
28.03.2019
Volltext-Urteile
BFH: Berufsverbände in der Umsatzsteuer
BFH, Urteil vom 13.12.2018 – V R 45/17
28.03.2019
Volltext-Urteile
28.03.2019
Nachrichten
FG Köln: Steuerliche Behandlung von Einnahmen und Ausgaben aus einem Swap-Geschäft
Das FG Köln hat mit Urteil vom 18.12.2018 – 8 K 3086/16 - entschieden: Sowohl der positive Saldo als auch die negativen Salden der Einnahmen und Ausgaben aus dem Swap-Vertrag sind bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung zu berücksichtigen, wenn ein Veranlassungszusammenhang besteht. (Leitsatz der Redaktion)
28.03.2019
Volltext-Urteile
28.03.2019
Volltext-Urteile
stats